Qualitative Marktforschung

Verstehen und Beraten

Als Full-Service-Institut mit langjährigen Kundenbeziehungen besitzen wir das qualitative Know-how, um das Denken und Fühlen Ihrer Kunden zu verstehen. Unsere umfassenden Kenntnisse der Branchen Healthcare, Finance, Automotive, Services, B&I und FMCG sind Basis einer sektorädaquaten Umsetzung Ihrer Forschungsfragen.

Wir beraten Sie partnerschaftlich vom Setup bis zur handlungsorientierten Interpretation der Ergebnisse und der Vermittlung dieser in Ihr Unternehmen. Unser Ziel ist es, gemeinsam mit Ihnen die bestmöglichen Antworten auf Ihre Fragen zu finden – maßgeschneidert, individuell und nicht schematisch.

Erfahrung und Innovation

Unser Portfolio enthält das volle Spektrum traditioneller qualitativer Methoden und fügt diesen Innovationen in den Bereichen face-to-face und online hinzu. Innovation bedeutet für uns niemals einen Selbstzweck, sondern immer das Beschreiten neuer Wege um Ihre Fragen besser beantworten zu können.

Als Pionier der Online-Forschung setzen wir auch Online qualitative Forschung um. Wir adaptieren traditionelle qualitative Methoden, nutzen aber auch neue Kommunikations- und Diskussionsformen, um wirklich neue, zur Online-Welt passende methodische Ansätze zu entwickeln.

Europäisch und Global

Als internationales Institut mit Büros in den Europäischen Kernmärkten und Partnern in allen Schlüsselmärkten weltweit verfügen wir global über qualitative Ressourcen und Sektorerfahrung. Wir bieten Ihnen eine reibungslose Durchführung internationaler Projekte, eng gesteuert und supervidiert aus Hamburg, gepaart mit einem Verständnis der lokalen Märkte durch Kollegen vor Ort.

 

Share

Ihr Ansprechpartner

  • Gábor Hahn Head of Qualitative Research Harris Interactive
    Gábor Hahn
    Head of Qualitative Research
    Gábor Hahn ist seit 1998 in der Marktforschung tätig und leitet die Qualitative Forschung von Harris Interactive. Als Soziologe, der auch Politologie, Volkswirtschaftslehre und Psychologie studiert hat, hat er sich seine Begeisterung für die Analyse von Strukturen, Funktionen und Handeln im sozialen Kontext bewahrt.  Seine Leidenschaft richtet sich neben der Marktforschung auf die Planung von Metropolen.