Pressemitteilungen

Auf ein Archiv der Pressemitteilungen können Sie hier zugreifen.

Unter den Items „Tags“ und „Branche“ können Sie die Ergebnisse nach Ihren Interessen filtern.

 

Share
SORTIEREN:
  • Tesla ist der Autohersteller, dem Autofahrer am schnellsten die Marktreife für autonom fahrende Autos zutrauen – und das trotz der jüngsten Unfälle in den USA. So das Ergebnis einer Harris 24 Befragung mit 200 Konsumenten in Deutschland Ende November 2016. Harris 24 ist eine Befragungslösung der Harris Interactive AG, die durch effiziente Automatisierung, ein leistungsstarkes Panel sowie ein automatisiertes Analyse- und Reporting-Tool Ergebnisse für zeitkritische Befragungen in weniger als 24 Stunden liefert.
    • Automobilindustrie
    • Autonomes Fahren
    • Googles fahrerloses Auto
    • Harris 24
    • selbstfahrendes Fahrzeug
    • Tesla
  • Der deutsche Bundesrat spricht sich dafür aus, ab dem Jahr 2030 keine Fahrzeuge mit Diesel- und Benzinmotoren mehr zuzulassen. Dies sei ein notwendiger Schritt, um das Ende 2015 geschlossene Pariser Klimaabkommen einzuhalten. Doch wie überzeugt ist die Bevölkerung von dem Plan des Bundesrats? Wird das Vorhaben begrüßt oder steht man der Initiative eher kritisch gegenüber? Welche Auswirkungen auf die Wahl des Antriebs beim nächsten Autokauf ergeben sich?
    • E-Mobilität
    • Elektroantrieb
    • Elektroautos
    • Emissionsfreies Fahren
    • Harris 24
  • Dies ergab eine aktuelle hi brands™-Studie der Harris Interactive AG. Das in Zusammenarbeit mit der Aston Business School entwickelte Markenmodell berücksichtigt neben der aktuellen Bewertung einer Marke auch ihre zukünftige Relevanz. Die beiden Premiummarken Audi und BMW führen in beiden Aspekten mit deutlichem Abstand. Befragt wurden 2.000 repräsentativ ausgewählte Konsumenten in Deutschland zu 59 Marken aus den Bereichen Konsumgüter, Versicherungen und Automobil.
    • Aston Business School
    • Automobil
    • Dieselskandal
    • hi Brands
    • Markenmodell
    • Markenwert
  • Harris Interactive hat in einer bevölkerungsrepräsentativen Studie 1.010 Bundesbürger zu ihren Einstellungen gegenüber einer dynamischen und individuellen Preisgestaltung befragt. In der Konsumentenbewertung halten sich Akzeptanz und Ablehnung intelligenter Preisgestaltung die Waage. 49 Prozent schließen sich der Forderung nach einem generellen Verbot an. Andererseits würden 52 Prozent in einem solchen Verbot eine Bestrafung derjenigen Konsumenten sehen, die Preise vergleichen.
    • Dynamisches Pricing
    • Preisbereitschaft
    • Preissetzung
  • Die zukünftigen Kaufabsichten für Dieselmotoren werden vom Abgas-Skandal negativ beeinflusst, wohingegen das Interesse an alternativen Hybrid-und Elektroantrieben deutlich zugenommen hat. Trotzdem würde sich die Mehrheit weiterhin für konventionelle Benzin- und Dieselmotoren entscheiden. Gründe sind vor allem die zusätzlichen Kosten und fehlendes Wissen.
    • Dieselskandal
    • Emission
    • Hybridantrieb
    • VW
  • Die Manipulation der Emissionswerte von Dieselmotoren durch VW hat deutliche Auswirkungen auf das Image sowohl von Dieselmotoren als auch von VW. Dies ergab eine Studie des Marktforschungsinstituts Harris Interactive, bei der Anfang Dezember 2015 3.000 PKW-Fahrer in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Spanien und den USA befragt wurden.
    • Dieselskandal
    • Emissionsskandal
    • Hybridantrieb
    • VW