Harris Interactive als bester Ausbildungsbetrieb 2017 ausgezeichnet

Ramona Becker für hervorragende Prüfungsleistungen im Bereich Fachangestellte für Markt- und Sozialforschung geehrt

Hamburg, 10.11.2017.- Das Marktforschungsinstitut Harris Interactive AG in Hamburg hat den Preis „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb 2017“ erhalten. Mit dieser Trophäe ehrte die Handelskammer Hamburg am 9. November dieses Jahres 59 Ausbildungsbetriebe für ihr besonderes Engagement. Ramona Becker, Junior Consultant Qualitative Research der Harris Interactive AG, wurde für ihre hervorragenden Prüfungsleistungen ausgezeichnet. Sie hatte von August 2015 bis Juli 2017 bei Harris Interactive eine Ausbildung zur Fachangestellten für Markt- und Sozialforschung absolviert. Von den knapp 8400 Hamburger Auszubildenden aus dem gesamten letzten Prüfungsjahr erhielten 62 Prüflinge den begehrten Preis.
 
„Ich finde es toll, neue Entwicklungen schon in den Kinderschuhen mitzubekommen und die Reaktionen der Konsumenten unmittelbar zu erfahren“, so Becker. „Während der Ausbildung habe ich alle Teilbereiche durchlaufen, am wohlsten fühle ich mich aber in der qualitativen Marktforschung. Ich freue mich daher sehr über meine Übernahme in die qualitative Abteilung“. Vor ihrer Ausbildung bei Harris Interactive hatte die 24-Jährige in Kiel den Bachelor of Arts in den Fächern Europäische Ethnologie/ Volkskunde und Skandinavistik mit dem Schwerpunkt Mediennutzungsverhalten ebenfalls mit sehr guten Ergebnissen absolviert. Ihr Ausbilder freut sich über den Erfolg. „Frau Becker hat die Auszeichnung wirklich verdient“, erklärt Gábor Hahn, Head of Qualitative Research der Harris Interactive AG. „Wir freuen uns sehr eine so begabte und engagierte Mitarbeiterin gewonnen zu haben. Die Ausbildung unserer Nachwuchskräfte hat in unserem Unternehmen einen hohen Stellenwert“, betont Thomas Rodenhausen, Geschäftsführer der Harris Interactive AG. Das Marktforschungsinstitut beschäftigt 50 Mitarbeiter in Hamburg und München und engagiert sich regelmäßig als Ausbildungsbetrieb insbesondere im Bereich Markt- und Sozialforschung.
 
Die Handelskammer Hamburg zeichnet einmal jährlich die besten Auszubildenden eines Jahres in jedem Beruf aus. Ermittelt werden die besten Prüflinge der vergangenen Winter- und Sommerprüfung anhand der Kriterien, die auch auf nationaler Ebene gelten. Die „Besten“ müssen das höchste Prüfungsergebnis in ihrem Beruf und mindestens 91,5 von 100 Punkten erreicht haben. Neben den Absolventen werden auch die Betriebe ausgezeichnet, bei denen die Jugendlichen gelernt haben, weil deren hervorragende Leistungen nur in engagierten Ausbildungsbetrieben möglich seien, die die Jugendlichen anleiten und motivieren.
 

Zum Unternehmen

Die Harris Interactive AG ist ein beratendes Marktforschungsunternehmen, das maßgeschneiderte Full-Service-Lösungen anbietet. Es bearbeitet international sowohl Business-to-Business als auch Konsumgütermärkte in den Sektoren Automobil, Energie, Finanzdienstleistungen, Gesundheit, Konsumgüter, Medien, Technologie, Telekommunikation, Reisen und Unterhaltung.
Das Institut verbindet fachliches Know-how mit preisgekrönten Forschungsdesigns und innovativen Tools, um die Fragestellungen seiner Kunden individuell zu beantworten. Die Spannweite reicht dabei von taktischen Einzelprojekten bis hin zu strategischen Tracking-Studien.
Die Harris Interactive AG hat eigene Experten für alle Marktforschungsphasen: Design, Feldarbeit, Analyse und Berichtslegung. Die besonderen Stärken liegen in der faktenbasierten Beratung zu Kundenloyalität, Marke und Produktneuentwicklungen.
 

Abdruck freigegeben – Belegexemplar erbeten

 

Für weitere Informationen

Harris Interactive AG | Beim Strohhause 31 | 20097 Hamburg | Tel: +49 (0)40 669 625 0
Fax: +49 (0)40 669 625 299 | E-Mail: info@harrisinteractive.de | Internet: www.harrisinteractive.de

Share