p&a 2016 – Ideelle Motive der Markennutzung